Alltägliche Mittagsrunde

Bei Wind und Wetter drehen wir unsere ausgedehnte Mittagsrunde. Das tut uns beiden sehr wohl. Da wird Natur zur Heilquelle und ich kann gut abschalten und auftanken für die zweite Tageshälfte. Ganz nebenbei trainiere ich immer wieder einmal den Rückruf und die Leinenführigkeit.

Samstag hatten wir mit Yumi Kontrastprogramm und besuchten mit Hundetrainerin Jenny das hiesige Einkaufszentrum. Yumi zitterte wie Espenlaub in dem Gewirr und verhielt sich deutlich entspannter, wenn sie sich bewegen durfte. Geplant ist nicht, sie ständig mit in so ein WirrWarr zu schleppen, aber kennen sollte sie auch solche Umgebungen.  Solche Übungen schmälern außerdem belastende Situationen im mehr oder weniger Alltäglichen, z.B. wenn wir durch belebte Straßen oder Parks gehen.

Ganz klar – am wohlsten aber fühlen wir uns beide in der Natur!