Pfingstmontag – Ruhetag

Dayumi genoss den Tag über ihre Ruhe, nachdem sie sich gestern bis zum Erbrechen aufregte. Der Kunsthandwerkermarkt war eine krasse Herausforderung für die scheue Hündin. Und der Besuch danach bei meiner Tochter verlief für sie ebenfalls ein wenig unruhig, denn beinahe alle hätten sie gern streicheln wollen. Da schaut sie so herrlich kuschelig und schön aus und niemand außer uns darf sich ihr näheren.

Voll der Akita!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s