Gewichtiges

Schon rund 20 Kilo bringt Yumi auf die Waage. Das spürt man, wenn sie ihre berühmten drolligen fünf Minuten bekommt und im Haus hin- und her wetzt und uns dabei zeitweilig mit einem Spielzeug im Maul anspringt, um uns zum Mitmachen aufzufordern oder uns zu zeigen, wie toll doch ihr auserwähltes Teil ist, welches sie uns stolz präsentiert – auch wenn man sie selbst manchmal dahinter kaum noch sehen kann … 😀

Schmeisst sie sich draußen hin und wieder in die Leine, so spüren das unsere sämtlichen Arm- und Schultergelenke … Früher hatte ich ein Neufundländermädchen an der Leine und kam gut damit zurecht … ja, früher … Gut nur, dass ich auf den Rat meiner Tochter hörte, die noch vor unserer Entscheidung „Rüde oder Hündin“ mahnte, ich sei ja nun schon 20 Jahre älter … Da sei eine Hündin, die etwas weniger wiegt, die bessere Wahl. Prompt fühlte ich mich oll‘ … Klug aber war dennoch ihr Ratschlag!  😀

Wie dem auch sei, Yumi liebt Martin und mich und wir sie! Sie ist eine ganz wundervolle Hündin! Die Akitadame bringt uns immer wieder zum Lachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s