Yumi auf „Eichhörnchenjagd“

Klein-Yumi kann sich immer wieder auch sehr gut mit sich selbst beschäftigen. Wenn sie das „Eichhörnchen“ auf ihrem Rücken jagt, wirkt sie wieder so kleinkindlich. Gern knabbert sie auch an ihrem Kaffeeholzknochen und knutscht mit ihren Kuscheltieren. Ihr erstes war der Kuschelelch. Der hat mittlerweile keine Beine mehr … Die wurden von Yumis Zähnen feinsäuberlich amputiert. Jeder Chirurg erblasst vor Yumis sauberem Schnitt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s