– aber ach …

Ein regelrecht veryumelter Sonntag neigt sich allmählich dem Ende. Ich blogge schon wieder! 😀 Ursprünglich wollte ich heute noch Wäsche gewaschen haben – aber ach, das kann ich auch morgen noch. Heute ist heute und endlich lag mal Schnee und außerdem mussten wir drei mal raus aus der beinahe lähmenden Gemütlichkeit, weshalb wir nach einer Schmuse- und Spielstunde einen ausgiebigen Spaziergang durch die Natur unternahmen. Yumi hatte sichtlich Freude am Entdecken neuer Gerüche in ihrer näheren Umgebung. Zwar waren die Wege vom angetauten Schnee wieder mal reichlich vermatscht, so dass unser Schuhwerk entsprechend eingedreckt wurde – aber ach, auch die kann man morgen noch putzen …

Ursprünglich wollte uns meine liebe Schwester mit ihrem Mann und ihrem elfjährigen Hund besuchen, leider aber erlitt sie einen reißenden Rückenschmerz und kam daher nicht vom Sofa runter – aber ach, dann besuchen sie uns halt ein anderes mal. Unsere beiden Hunde lernten einander bis heute nicht kennen. Wird langsam Zeit.

Ich besorgte u.a. extra viele Äpfel, weil ich für unseren Besuch und uns einen Apfelkuchen backen wollte – aber ach, dann backe ich eben ein anderes mal und futtere eben den einen oder anderen Apfel mehr als sonst.

Nun aber sollte ich heute wirklich nichts mehr bloggen, sonst läuft das www wirklich noch über wegen mir oder aber wird wegen Überfüllung geschlossen, vielleicht sogar komplett gelöscht – aber ach, das fülle ich danach schon wieder auf …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s