Nach dem Tollen kam der Abschied …

Es war an einem winterkalten Samstag Anfang Februar, als wir uns in dieser Konstellation ein letztes mal auf einem Freilaufgelände in Badendorf trafen. Zu Gast waren zwei Familien aus Schweden, die jeweils ihre Hündin abholten, auf welche sie wegen der strengen Einfuhrbestimmungen lange warten mussten. Alle wichtigen Impfungen mussten erst ausreichend aktiv sein. Nun also sind auch die letzten beiden Akitamädels aus dem D-Wurf in ihren Familien angekommen.

Zwei „Kuckuckseier“, wie Alexander humorig zwei Hündinnen aus dem parallelen E-Wurf nannte, waren heute auch dabei, nämlich NoNo und Eiwa. Eiwa wird nächste Woche nach Weißrussland gehen. Dann ist wieder relative Ruhe im Zwinger Kinu Hana Ken, es sei denn, die verbleibende NoNo mischt alle Großen auf … Zur Not nehme ich sie zu mir! 😀 NoNo ist wunderbar!

Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal in meinem Leben so derart durchgefroren war wie an diesem Samstagnachmittag, aber den kleinen Bären ging es gut. Sie tollten, tobten und badeten sogar miteinander im Eiswasser. Mich trennt als Mensch doch ganz schön viel von diesen eisbärigen Hundenasen, musste ich feststellen.

Hier und da gab es Zickereien untereinander und erkennbar wurde bei der einen oder anderen Wauzeline der Jagdinstinkt, aber mit Rückruftraining samt Leckerlis und Anleinen war alles prima händelbar.

Die Zieheltern gaben wieder einmal viele wertvolle Tipps an uns. Ich kann nur immer wieder sagen, wie dankbar ich für ihren unermüdlichen Einsatz bin.

Yumi freut sich jedes mal, wenn sie ihre Zieheltern wiedersieht. Für die beiden wunderbaren Menschen war heute dennoch ein schwerer Tag. Nach beinahe 15 Wochen mussten sie sich nun auch von den letzten beiden Sumikindern verabschieden. Beni KaSUMI ist die Mutterhündin.

Und meiner einer schöpfte wieder Körperwärme und Kraft nach einer klassischen Kartoffelsuppe, die ich bereits gestern vorausblickend kochte.  Yumi pennt! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s