Sehnsucht

Erst vor gut einem Monat schrieb ich diese Eindrücke und kann wohl behaupten, sie ist im neuen Leben angekommen. Das freut mich sehr!

Blogdog Akita Dayumi 暖夢美

Schwester gesucht Man könnte meinen, das Spiegelbild zeigt sie als bereits erwachsen.

Und manchmal scheint unsere kleine Hundemaus zu trauern und sucht ihre Schwestern, ihre Mom und wohl auch ihre Zieheltern Nicole und Alexander. Besonders in den frühen Morgen- und Abendstunden, wenn Yumi sich in der großen Fensterscheibe spiegelt, ist eine Aura tiefer Sehnsucht um sie herum. Dann fordert sie das Hündchen im Fenster zum Spielen auf und kratzt mit dem Pfötchen, scheint nicht ganz wahrhaben zu wollen, dass sie es selbst ist, – doch eine Ahnung davon scheint für sie spürbar zu werden.

Es ist wie ein Symbol für Unwiederbringliches, wenn das verschwommene Spiegelbild erscheint. Es ist nicht mehr wirklich greif- und erkennbar. Es ist und bleibt Vergangenheit. Manches davon wird sogar ganz in Vergessenheit geraten. Anderes bewahren sich Tier und Mensch als Erinnerungen. Es berührt mich immer zutiefst, wenn ich das Bild dieser Tage sehe. Das kleine Wesen wird nun lernen müssen, ganz im Hier und Jetzt anzukommen, muss dafür vieles loslassen, um Raum zu schaffen für all das Neue. Wir sind mit ihr…

Ursprünglichen Post anzeigen 6 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s