Babyunterwolle adé

Heute übern Tag verteilt gewöhnte ich Yumi an  die Pflegebürste, was schließlich nicht unwichtig ist bei der vielen sich in Zukunft zyklisch lösenden Unterwolle, die es gilt, rauszubürsten. Sorgte ich bereits vor Tagen für einen sporadischen Kontakt mit der Bürste, reagierte Yumi eher skeptisch und suchte das Weite. Ich ließ die Bürste einfach am Boden liegen, als sei es Spielzeug, schenkte dem Teil keine weitere Beachtung. Kaum verließ ich den Raum, schnupperte die lütte Deern an dem Teil.

Aber heute wollte ich zumindest schon mal einen Teilerfolg erzielen,  legte ein Lieblingsleckerli auf die Borsten und hielt es in geringem Abstand Yumi entgegen. Zögerlich schnappte sie sich das getrocknete Hühnerherz. Ich wiederholte die Übung 2-3 mal und legte die Bürste wieder zur Seite. Immer wenn sie etwas müde war und zum Schmusen zu mir kam, schnappte ich mir das Teil und berührte Yumi damit, legte es wieder weg und streichelte weiter mit der Hand. Ich steigerte die Berührungsmomente übern Tag verteilt und heute Abend ließ sie sich problemlos sanft bürsten. Das Knuddelding genoss zuletzt sogar das Striegeln.  Ich vermute, nicht nur das sanfte Gleiten über ihren Körper, sondern auch das leise, gleichmäßige Geräusch beim Bürsten sorgte für Tiefenentspannung – nicht zuletzt auch bei mir.

Es hat sich eine Menge Unterwolle gelöst, die ich in den kommenden Tagen nach und nach herausbürsten werde. Dafür habe ich an sich eine richtige Unterwollbürste, die ich ebenfalls noch einsetzen werde, aber heute und in den kommenden Tagen ist erst einmal ein sanfter Einstieg mit der Pflegebürste.

Yumis Fell verändert sich. Mittig auf dem Rücken hat sich teils schon richtiges Erwachsenenfell gebildet. Am Brustkorb ist das Haarkleid fester und bekommt etwas mehr Länge. Unfassbar, wie schnell sich das Tier umwandelt. Ich entdecke jeden Tag Veränderungen. Yumi hat außerdem zwischendurch schon einen respekteinflößenden Akitablick. 😉

 Und ihr Lächeln ist unbezahlbar. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s