Wir arbeiten dran

… dass Dayumi angstfreier durch ihre kleine Welt tapst, nicht beim Essen bettelt und nicht unsere Möbel oder gar uns ankaut – und auch nicht im Garten buddelt, was sie heute ein erstes mal tat, denn das entdeckte sie gestern auf freier Flur während der Welpenstunde.

All das klappte heute schon viel besser! Die Erfahrungen von gestern in der Hundeschule taten Yumi sichtlich wohl. Gemeinerweise war es draußen drumherum recht laut. Kaum waren wir vor der Haustür, quälte sich prompt ein riesen Waschwagen für Mülleimer durch unsere beruhigte Wohnstraße. Gleich ein paar Schritte weiter zersägte jemand altes Holz mit einer Kreisch- äh -Kreissäge, so dass ich mich entschloss, unsere kleine Runde etwas abzuändern, damit wir dem Lärm ausweichen konnten. Gute Entscheidung, denn Yumi lief ganz entspannt an der Leine und verrichtete ihre Geschäfte, was mir vorerst versagt blieb. Ich selbst hätte mal besser vor unserer Spazierrunde den Tee „wegbringen“ sollen. Diesmal stand deshalb ich draußen buchstäblich unter Druck und nicht sie … Es zeigte mir einmal mehr, wie sehr sich in letzter Zeit für mich elementare Bedürfnisse verschoben haben.

Nach der kleinen Pipirunde schloss ich die Wohnzimmertür und ließ Yumi nur im Flur- und Küchenbereich unter Aufsicht laufen, denn ich bereitete mir ein Mittagessen zu. Wer weiß, was die Hundedame heute sonst noch so angefressen hätte im Wohnzimmer …

Scharwenzelte sie gierend um mich herum, als ich mein Mahl auf dem Teller hatte,  ermahnte ich sie einige Male. Sie zog sich leicht maulend auf ihr Lager zurück, kaute mit einer Leidensmiene, die sich gewaschen hatte, auf ihrer Kuscheldecke herum und ließ mich dabei nicht aus den Augen, um schließlich ihre steinerweichendste Hundevisage aufzulegen. Leider nicht mit mir. Ich bin härter als Stein und kenne außerdem die Folgen der Inkonsequenz mit Hundetieren!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s