Noch ein wenig

… aus unserem Alltag geplaudert.

Es ist schön zu erleben, wie sich das junge Hundegemüt allmählich beruhigt, mehr und mehr Vertrauen fasst und sich dadurch der Tag insgesamt entspannter aufstellen lässt. Allerdings muss ich mir immer wieder Dinge einfallen lassen, die gut für uns beide sind, also für Hund und Mensch, z.B. wenn es um Beschäftigung für Yumi geht, da ich Zeit für mich brauche um Essen zu kochen, fürs Duschen etc. Deshalb besuchten wir am frühen Abend einen Tierladen in der Nähe und nahmen Yumi kurzerhand mit, um natürliches Kauzeugs für sie zu entdecken, das deutlich länger hält als irgendwelche gepressten Kaustangen aus Pansen und Gemüse, Hasenohren und Kaninchensticks. Die sind in kürzester Zeit vertilgt. Das Hündchen kann ja nicht dauernd fressen. Das ist keine adäquate Erziehungsmethode.

Wir fanden naturbelassene, getrocknete Hirsch- und Pferdesehnen. Die lassen sich nicht so einfach zerlegen. Darauf kaut Yumi zur Stund‘ munter herum. Das Zeugs ist sicher auch gut für den bevorstehenden Zahnwechsel geeignet. So intensiv mit dem Kauen beschäftigt kann ich diesen Blog schreiben, ohne darauf warten zu müssen, dass die lütte Deern einschläft. Außerdem ist sie so nicht immer nur auf uns Menschen fixiert.

Cuddeling

Staub gesaugt wurde heute auch und Yumi blieb dabei ganz cool, zeigte nicht die geringste Angst. Lieb hatte sie den seltsam schlürfenden „Hund auf Rädern“ sicher nicht, aber sie störte sich nicht sonderlich daran. Mein Lhasarüde z.B. biss stets knurrend in die Saugerbürste, der Schlingel. 😀

Yumi genoss heute als Barfeinheit frisches, rohes Hühnerfleisch mit Rohgemüse, gekochtem Reis und Omega3-Öl. Na,  der geht es vielleicht gut! Verwöhnte Einzelgöre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s