Klartext

Vor gut einer Stunde telefonierte ich ausgiebig mit Katja, die aus dem Parallelwurf einen wunderschönen Akitarüden in die Familie holte. Wie gut doch ein offener Austausch tut! Balsam für die akitageschundene Seele! 😉

Ihr Rüde zeigt ganz ähnliche Verhaltensweisen, z.B. Ängstlichkeit vor fremden Situationen. Auch die mangelnde Beisshemmung bekam die Frau deutlich zu spüren, ähnlich wie gestern Abend mein Martin. Wir müssen unsere Akitabalgen allmählich konsequenter und dabei artgerecht anpacken.

Die Züchterin riet mir eben gerade im Chat, z.B. das Quietschehuhn zu entfernen. Solch grell quietschende Dinge fördern das Beissen. Das Knurreschwein darf bleiben. Es knurrt gemäßigt. Okay, – da Yumi mit ihren fies spitzen Zähnen ohnehin schon ein tiefes Loch ins Hühnchen biss,  ist es sicher dem Ziel des sanften Umgangs mit ihren Menschen dienlich, das Gummiteil zu entfernen. Guter Tip!

Yumi kam zu uns am ersten Weihnachtsfeiertag. Ich wusste doch, dass nicht nur Gott sondern auch der Weihnachts“mann“ weiblich ist! Seither ist mein Leben wie eine geplatzte Konservendose! Nichts ist mehr, wie es war! Wer auch immer diesen Blog hier liest: sei dir bewusst, was es bedeutet, einen Welpen ins Haus zu holen! Man kann den Hasen keine Sekunde aus den Augen lassen. Das geht schon ganz schön an die Substanz und das 24 Stunden am Tag. Natürlich bekommt man viel zurück, aber es ist verdammt anstrengend! Manchmal ist die Kraft erschöpft und man fragt sich, ob man noch alle Tassen im Schrank hat.

Fairerweise will ich nicht unerwähnt lassen, dass ich mir heute zum einen ein intensives Telefonat mit Katja gönnen und danach sogar einen indisch-ayurvedischen Linsencurry aus frischen Zutaten kochen konnte. Was ’ne Überraschung! Mmmmmhhhh, und der tat so wohl! Kraft kann kommen! Eine Nachspeise aß ich auch noch ohne jede Störung. Manchmal und meist unverhofft, pennt so ein Welpe ganz schön lange! Dann kann ich im übertragenen Sinne einen Teil des in den Lebensraum hineinexplodierten Konservendoseninhalts von den Wänden wischen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s