Lauter (r)ausgelassene Akitababys

Sie raufen, toben, tollen, entdecken, fressen, pupen und WACHSEN! So soll es sein, so ist es gut! Nun sind es nur noch ein paar wenige Tage, bis die Geschwister allmählich voneinander Abschied nehmen müssen und in ihre neuen Familien kommen. Das wird nicht nur für die Kleinen und uns neuen Besitzer eine große Umstellung, sondern ganz sicher schwer und traurig für die Mutterhündinnen und die Züchter sein.  Sehe man sich doch nur einmal die kleinen, süßen Knuddelhasen an – und ein jedes Hundekind hat seinen ganz eigenen Charakter. Da kann man sich doch nur verlieben! Und schließlich muss man sie nach zehn intensiven Wochen Aufzucht loslassen und abgeben … Zwei erfolgreiche Würfe von großartigen Züchtern kurz vor dem Finale.

Ein großer Trost dürfte für sie sein, dass alle Hunde an sehr liebe Menschen abgegeben werden, wie mir Nicole Casey erzählte. Nicole und Alexander werden unsere Yumi in diesem Blog verfolgen können. Außerdem werden wir den Zwinger Kinu Hana Ken sicher hin und wieder besuchen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Züchter Nicole Casey und Alexander Rupp ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s