Kräftemessen & Hühnerflügel

Es ist eine Freude zu sehen, wie prächtig sich die Welpen entwickeln! Die Züchterin berichtete mir, die Lütten würden schon ganze Hühnerflügel im Rohzustand komplett vertilgen – alle Achtung! Respekt – das konnte ich nicht im Alter von sieben Wochen. 😉

In zwei Tagen dürfen wir unsere Yumi noch einmal besuchen, bevor wir sie in drei Wochen zu uns nach Hause holen. Das wird eine aufregende Zeit für uns alle! Wir sind voller Vorfreude!

Dayumi ist schon im „Kindergarten“ angemeldet. Sie wird eine Zeit lang in einer Welpengruppe in Wohnortnähe mit anderen Junghunden tollen können, bevor sie dann richtig Hundeschule absolvieren wird. Hundeschule aber nicht, um ein nervöses Zirkuspferd aus Yumi zu machen, sondern ihrer Persönlichkeit gemäß spielerisches Training für die Grundkommandos anzubieten – und das mit Zeit und Ruhe, Ruhe und Ruhe.

Aber erst einmal freuen wir uns auf unseren nächsten Besuch im Zwinger Kinu Hana Ken und darauf, dass wir ihr schon bald im neuen Heim Hühnerflügel und bald schon Hühnerbeine servieren dürfen. Dabei aß bisher ICH die Dinger am liebsten … Nichts bleibt, wie es war!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s